Nachhaltigkeit und Soziales

Nachhaltigkeit und Soziales

Wir brauchen keine Handvoll Menschen, die Umweltschutz perfekt machen. Wir brauchen Millionen von Menschen, die es unperfekt machen.
– frei nach Anne Marie Bonneau –

Oder um es mit den Worten des Dalai Lama zu sagen: „Falls du glaubst, dass du zu klein bist, etwas zu bewirken, dann versuche mal zu schlafen, wenn ein Moskito im Zimmer ist.“

Wir sind schon seit Langem der Ansicht, dass die Welt sich durch Vorbild verändert und nicht durch Meinung. Im Rahmen unserer Möglichkeiten bemühen wir uns daher, unser unternehmerisches Handeln auf ökologische Nachhaltigkeit auszurichten. Deshalb bezieht unser kompletter Betrieb seit über 20 Jahren 100% reinen Ökostrom.

Es wurde der Platz für zwei Pellet-Lager geschaffen, die vorherigen Heizanlagen der beiden Firmen-Gebäude wurden durch zwei Pelletheizungen ersetzt.

Damit weitere Flächen-Versiegelung gestoppt werden konnte, wurde 2010 ein neu hinzugekommenes Grundstück mit wasserdurchlässigem Belag versehen.

Ein 365 qm großer Teil des Firmengeländes wird mit der entsprechenden Bepflanzung als Ausgleichsfläche den Bienen, Schmetterlingen und Vögeln überlassen.

2020 wurde eine PV-Anlage auf das Dach des Bürogebäudes montiert, deren Sonnenenergie in Batterien gespeichert wird. So ist es möglich, dass auch der volleklektische Firmen-Pkw zu 100 % mit Sonnenenergie geladen werden kann.

Und auch im Reisebus achten wir auf die Umwelt. Damit Plastikmüll vermieden wird, servieren wir den frisch gebrühten Kaffee in Porzellanbechern. Zu den Kaltgetränken reichen wir Papp- oder Bambusbecher.

Die Reisebusse selbst liegen in der Klimabilanz nicht nur weit vor dem Flieger und dem Pkw, sie schneiden auch besser als die Bahn ab. Und in den komfortablen Fahrzeugen ist Umweltschutz sowieso das reinste Vergnügen.

Aus der Statistik des Umweltbundesamtes:

„Der Bus allein kann zwar nicht das Weltklima retten, aber er zeigt Wege aus dem globalen Treibhaus. Denn im Schnitt stößt ein Reisebus nur 31 Gramm Kohlendioxid pro Personenkilometer aus“. Busse sind darüber hinaus auch ansonsten sparsam und schonen so die natürlichen Ressourcen.

Sozial agieren, Werte leben

„Sei selbst die Veränderung, die Du in der Welt sehen willst.“
– Mahatma Gandhi –

Wir verbinden unternehmerisches Handeln mit sozialer Verantwortung.

Eine Behindertenwerkstatt mit ihrem Leitgedanken „Menschen mit Handicap beruflich und sozial zu integrieren“ unterstützen wir, indem wir Jahr für Jahr jeden einzelnen unserer Kataloge dort verpacken, etikettieren und versandfertig machen lassen.

Das energetisch kernsanierte und 2012 fertigstellte Bürogebäude kann barrierefrei betreten werden.

Wir sind uns unserer sozialen Verantwortung gegenüber unseren Mitarbeiter*innen bewusst. Deshalb schaffen wir ein Umfeld, in dem unsere Mitarbeiter*innen sich entwickeln und ihr volles Potential ausschöpfen können.

Wir begegnen Menschen vorurteilsfrei und wertschätzend.

Wir unterstützen Vereine, Ehrenamtler und soziale Einrichtungen mit Sach- und Geldspenden.

Foto: AdobeStock / Pasko Maksim

03/2011, Prag: "Alles hat einfach gepasst und war ausgezeichnet gut. Wir werden mit Sicherheit bei Gelegenheit wieder mit Ihrem Unternehmen gerne verreisen."

- M. und H. Bursch